Donnerstag, 7. April 2011

FreeBSD: Ports frisch halten

Letztens wollte ich über die ports eine neue Software installieren. Dies hatte leider nicht funktioniert, da meine ports doch schon stark veraltet waren, an dieser Stelle hilft dann nur diese zu Updaten.

Ich bevorzuge hier die Portsnap Method (Vergleiche:FreeBSD ports )


Also
  • portsnap fetch
Dies läd einen Gepackten Snapshot der aktuellen Ports von einem Spiegelserver.

Wenn es noch keinen ports Ordner gibt dann müssen wir als nächstes
  • portsnap extract
 ausführen, dies extrahiert dann den kompletten Snapshot unter /usr/port. Wurde dies schon einmal ausgeführt, dann genügt ein
  • portsnap update
um die ports auf den aktuellen Stand zu bekommen.