Sonntag, 6. Februar 2011

Pfui! Böses Böses Windows!

Manchmal ist es schon toll was man so neues in Sachen Windows lernen kann.

Vor knapp einer Woche habe ich einen Arbeitsplatzrechner mit einem Windows XP Pro ausgestattet (Ja, wir benutzen das immernoch). Die Installation lief soweit Problemlos, auch das Aktivieren klappte auf Anhieb.

Nun, habe ich mich getraut eine Woche diesen PC alleine zu lassen und etwas Urlaub zu machen, als ich dann heute aus dem Urlaub kam, war ich doch sehr überrascht. Das Windows wollte doch wirklich wieder aktivieren lassen. Dies war für mich noch nicht so schlimm, jedoch das aktivieren viel in folgenden Schritten aus:

  1. Anmelden
  2. Sie müssen Windows Aktivieren
  3. Ja klicken
  4. Sie haben Windows bereits aktiviert
  5. Abmelden
  6. .... (Endlosschleife)
Natürlich begann an dieser Stelle meine Google Suche nach diesem Problem auch wenn ich zugeben muss noch keine Lösung gefunden zu haben, will ich trotzdem mir die Zeit nehmen und einen echt tollen Ansatz weiter zugeben, den ich so noch nicht kannte.

Windows XP Deaktivieren

Wir booten das Windows in den "Abgesicherten Modus", hierzu drücken wir F8 während der Startphase des Rechner, sollte der Windows Boot Bildschirm erscheinen waren wir leider zu spät. 

(Schritt 1) Als erstes löschen wir die Datei, die für das Aktivieren zuständig ist, hierzu starten wir den Windows-Explorer und gehen zum Ordner C:\windows\system32\ hier befindet sich eine wpa.dbl Datei die wir löschen.
Nun benutzen wir die "Original Windows XP CD" und spielen diese Datei neu ein, sollte Ihr CD-Laufwerk D: sein so sieht der Befehl ungefähr so aus:
  • expand D:\i386\wpa.db_ C:\windows\system32\
Nun haben wir diese Datei in Ihrer Originalversion, weiter...

(Schritt 2) Nun müssen wir etwas an der Registry rumbasteln, hierzu nutzen wir START -> Ausführen und führen regedit aus, wir gehen zu
  1. HKEY_LOCAL_MACHINE
  2. SOFTWARE
  3. WINDOWS NT
Unter dem Punkt NOTIFY sollte es einen Eintrag RESETS geben, welchen wir mittels Rechts-Klick und Löschen entfernen.
Da wir in der Registry schonmal sind bearbeiten wir noch einen Punkt
  1. HKEY_LOCAL_MACHINE
  2. SOFTWARE
  3. WINDOWS NT
  4. CURRENT VERSION
  5. WPA EVENTS
Hier Ändern wir mittels Rechts-Klick auf OOBETimer  den Inhalt WICHTIG! ist es das der Inhalt wirklich geändert werden muss und nicht einfach gelöscht, wie diese Änderung jedoch aussieht ist relativ egal.

Nun ist Ihr Windows wieder Deaktiviert und der Aktivierungprozess kann von neuem Beginnen.